PCR-Test – Ergebnis innerhalb von 24h zum Preis von 65,00 € – Nähere Infos hier


Corona-Schnelltestzentren in Vöhringen So können Sie sich schnell und kostenlos auf Corona testen lassen!

Schnell, verläßlich und gratis Covid 19-Testungen – so testet das Testzentrum der Apotheken Dr. Henle. Sie finden uns in Vöhringen – Apotheke am Ring. Unter Anmeldung in den Schnelltestzentren können Sie einen Termin buchen.

Sollten Sie kein Zugang zum Internet haben, so rufen Sie uns einfach in unseren Schnelltestzentren an – dann buchen wir Sie entspannt telefonisch in unser System ein. Sie erscheinen dann einfach zum vereinbarten Termin an Ihrem Schnelltestzentrum. Durch unser modernes, digitales Buchungssystem erhalten Sie spätestens 20 min. nach Ihrem Test Ihr persönliches, rechtssicheres Testzertifikat direkt auf Ihr Handy oder Ihre E-Mail Adresse. Dies übermitteln wir Ihnen sicher und passwortgeschützt in drei Sprachen – geeignet auch für den Grenzverkehr. 

Unsere Zentren finden Sie hier:

Vöhringen:

Testzentrum in der Apotheke am Ring

Industriestraße 28 – 89269 Vöhringen

Telefon: 0171-9108309

Öffnungszeiten: https://www.apotheken-drhenle.de/oeffnungszeiten-2/


Terminbuchung über: https://apo-schnelltest.de/brunnen-apotheke-bellenberg


Für die kostenfreie Testung wählen Sie bitte „Kostenfrei gemäß Coronavirus-Testverordnung des Bundes“. Behelfsweise markieren Sie dann „Aufforderung zum Test über Corona-Warn-App“.

Gemeinsam schaffen wir so einen wichtigen weiteren Baustein um Infektionsketten zu unterbrechen – für mehr Gesundheit und mehr Rückgewinn an persönlicher Freiheit. Zum Test zugelassen sind nur Patienten OHNE Symptome (Kein Fieber, kein starker Husten)!


Speicheltest mit Saugertest (Lollitest) bei Kindern:


Wir achten auf höchste Zuverlässigkeit unserer Testresultate. Der Lollitest ist für uns nur Mittel der letzten Wahl, da er zwar den Qualitätsansprüchen der Behörde BfArM ausreicht, nicht aber beim Paul-Ehrlich-Institut gelistet ist, das strengere Maßgaben hat. Erste Wahl bei kleinen Kindern ist bei uns der Rachenabstrich in Kombi mit einem vorderen Nasenabstrich, wenn es das Kind zulässt. Wird die Nase schwierig, reicht der tiefe Rachenabstrich. Erst wenn dies beides nicht akzeptiert wird, bieten wir den Lollitest als letzte Wahl an, unter der Bedingung, dass sich mindestens eine weitere Person aus dem selben Haushalt ebenfalls testen lässt. Diese Umgebungstestung bietet uns und Ihnen weitere Sicherheit. 

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist coronavirus-4914026-1024x800.jpg